Mittwoch, 29. Juni 2016

Schottlands Regierungschefin „optimistisch“ für EU-Verbleib

Die Gespräche über einen EU-Verbleib Schottlands nach dem Brexit werden aus Sicht von Regierungschefin Nicola Sturgeon nicht einfach. „Ich unterschätze die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, nicht“, hat Sturgeon am Mittwoch in Brüssel gesagt.

Jean-Claude Juncker und Nicola Sturgeon demonstrieren Nähe. - Foto: APA; AFP
Jean-Claude Juncker und Nicola Sturgeon demonstrieren Nähe. - Foto: APA; AFP

stol