Donnerstag, 21. Juni 2018

Schülertreffen im Haus der Begegnung

Ende Mai fand in der „Alten Volksschule“ in Steinhaus ein Schülertreffen der Jahrgänge 1945 bis 1949 statt.

Die TeilnehmerInnen des Schülertreffens
Badge Local
Die TeilnehmerInnen des Schülertreffens

Die „Alte Volksschule“ in Steinhaus ist, wie der Name schon sagt, früher zu Unterrichtszwecken genutzt worden. Heute ist es ein einzigartiges Haus in Südtirol, bei dem verschiedene Hausvereine (Jugendgruppe Aggregat, Jungschar, Schützen, Krippenfreunde, Senioren) untergebracht sind, Veranstaltungen für Jung und Alt angeboten werden und unterschiedliche Generationen aufeinander treffen.

Am Samstag, den 26. Mai trafen sich, auf Einladung von Klothilde Oberarzbacher Egger,  45 ehemalige Schüler und- innen  der Jahrgänge 1945-1949 in der „Alten Volksschule“, um in Erinnerungen zu schwelgen und die damalige Zeit nochmal aufleben zu lassen. Zu Beginn wurde im „Neumann- Waldile“ ein alter Brauch fortgesetzt und „Bäumchen“, wie zu vergangenen Schulzeiten, gepflanzt. In der Pfarrkirche von Steinhaus fand zudem noch ein Gottesdienst für alle Teilnehmer- innen statt, bis es anschließend zur Besichtigung der umgebauten Räumlichkeiten in die „Alte Volksschule“  ging. Dort wurde in der ehemaligen 5. Klasse eine Schulstunde, wie in der Vergangenheit, abgehalten und unter anderem auch gemeinsam musiziert. Seinen Abschluss fand  das gemeinsame Treffen beim „Hotel Neuwirt“, wo noch gespeist und bis in die späten Abendstunden gefeiert wurde.

Das Schülertreffen war eine gute Gelegenheit, um alte Schulfreunde wieder einmal zu treffen, Erinnerungen auszutauschen und Persönliches zu erzählen.

Jugendgruppe Aggregat, Steinhaus/Ahrntal

stol