Montag, 02. Mai 2016

Schulpartnerschaft Grundschule "E. F. Chini"

Deutsche und italienische Kinder beim gemeinsamen Unterricht an der Grundschule "E. F. Chini"

Schulpartnerschaft deutsche und italienische Schule "E. F. Chini"
Badge Local
Schulpartnerschaft deutsche und italienische Schule "E. F. Chini"

Bereits seit 1990 sind die Grundschule mit deutscher Unterrichtssprache „E. F. Chini“ und die „scuola elementare in lingua italiana“ in ihrem Schulhaus in der Dolomitenstraße 12 am Bozner Boden gemeinsam untergebracht.

Heuer werden an der Grundschule Chini 63 Schülerinnen und Schüler in der deutschen Sektion und 72 in der italienischen Sektion unterrichtet.

Die Kinder der beiden Sektionen verbringen miteinander die Pausen und besuchen zusammen die Mensa. Der gemeinsame Sporttag hat bereits seit vielen Jahren Tradition.

Die zwei Grundschulen nutzen in Abstimmung die verschiedenen Fachräume wie Turnhalle, Theaterraum, Schulküche und Bibliothek. Außerdem arbeiten sie auch in verschiedenen sprachdidaktischen Projekten zusammen. Gemeinsam nehmen sie auch heuer vom 15. bis 21. Mai am Projekt „settimana azzurra“ in Cesenatico teil und bereiten sich im regen Austausch darauf vor.

Die Krönung der Zusammenarbeit ist ohne Zweifel der Schüleraustausch, der jährlich in den dritten und vierten Klassen stattfindet. Im Zeitraum vom 20. April bis 6. Mai 2016 besuchen die Kinder der beide Schulen in gemischten Gruppen eine Woche den Unterricht der italienischsprachigen Schule und eine Woche der deutschsprachigen Schule. Involviert sind alle Fächer und alle Lehrpersonen, sodass ein „Eintauchen“ in den jeweils anderen Schulalltag möglich wird.

Die Ziele der Schulpartnerschaft:

- Begegnungen und gegenseitiges Kennenlernen fördern

- Erweiterung der Sprachkompetenz und Förderung von interkulturellem Verständnis

- Reflexion über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Kulturen fördern

- Kooperationsfähigkeit fördern und stärken

Die räumliche Nähe der beiden Schulen erleichtert die Zusammenarbeit. Die Grenzen in den Köpfen werden allein durch räumliche Nähe noch nicht überwunden. Es sind engagierte Lehrpersonen beider Schulen, die mit Ihren Schülern Gemeinsamkeiten suchen und finden.

Grundschulsprengel Bozen, Bozen

stol