Mittwoch, 18. Juni 2014

Schulz folgt Swoboda – Italiener kurzzeitig EU-Parlamentspräsident

Der deutsche SPD-Politiker Martin Schulz ist am Mittwoch zum Nachfolger des Österreichers Hannes Swoboda an der Spitze der Fraktion der Sozialdemokraten im EU-Parlament gewählt worden.

stol