Mittwoch, 09. Mai 2018

Schwere Explosionen erschüttern Kabul

Eine Serie schwerer Explosionen hat am Mittwoch die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Mehrere Detonationen waren im Zentrum der Stadt zu hören, gefolgt von Schüssen, wie Reporter berichteten. Erst Anfang vergangener Woche war Kabul Schauplatz eines Doppelanschlags gewesen, bei dem mindestens 25 Menschen getötet wurden.

Wieder Anschlag in Kabul Foto: APA (AFP)
Wieder Anschlag in Kabul Foto: APA (AFP)

Die Attentäter hatten bei den Anschlägen Journalisten, Soldaten und zahlreiche Zivilisten ins Visier genommen. Die beiden Anschläge der Selbstmordattentäter waren in kurzem Abstand erfolgt und offenbar aufeinander abgestimmt. Zu der Tat hatte sich die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bekannt.

apa/ag.

stol