Freitag, 11. Dezember 2015

Schwerer Dämpfer für Gabriel bei Wiederwahl zum SPD-Chef

Der Parteitag der deutschen Sozialdemokraten hat Sigmar Gabriel bei der Wiederwahl zum Vorsitzenden abgestraft. Der 56 Jahre alte Vizekanzler erreichte bei seiner Wiederwahl am Freitag beim SPD-Bundesparteitag in Berlin nur 74,3 Prozent der Stimmen – 2013 hatte er noch 83,6 Prozent erreicht.

Sigmar Gabriel wurde abgestraft.
Sigmar Gabriel wurde abgestraft.

stol