Freitag, 21. Oktober 2016

Selbstmordanschlag auf Kraftwerk im Irak

Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kraftwerk sind im Nordirak mindestens 16 Menschen getötet worden. Drei Attentäter attackierten demnach am Freitagmorgen die von einem iranischen Unternehmen in Dibis errichtete Anlage, wie der Bürgermeister und Sicherheitskräfte mitgeteilt haben.

Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kraftwerk sind im Nordirak mindestens 16 Menschen getötet worden.
Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kraftwerk sind im Nordirak mindestens 16 Menschen getötet worden. - Foto: © APA/AFP

stol