Montag, 24. Oktober 2016

Seminar für Nikolausdarsteller

Kindern am Nikolaustag eine Freude machen – das möchten die vielen Nikolausdarstellerinnen und Nikolausdarsteller im ganzen Land. Bei einem eigenen Seminar werden interessierte Frauen und Männer zu Nikolaus-Experten ausgebildet.

KJS
Badge Local
KJS

Feiern sind wertvolle Momente im Alltag, an denen wir innehalten, uns auf Wesentliches besinnen und zugleich auftanken dürfen. Auch die Nikolausfeier kann so ein wertvoller Moment sein. Damit sie zu einem ansprechenden und würdigen Erlebnis für die ganze Familie wird, findet am Freitag, 4. November in der Schulmensa von St. Lorenzen und am Freitag, 18. November im Widum von Marling (jeweils 19.30 Uhr) eine Nikolausschulung für Nikolausdarstellerinnen und Nikolausdarsteller mit und ohne Erfahrung sowie Interessierte statt.

Patrick Schmalzl, Nikolausdarsteller aus Marling, entdeckt gemeinsam mit den neuen Darstellenden des Hl. Nikolaus als einen Adventheiligen, der auf das kommende Weihnachtsfest hinweist. Die Teilnehmenden lernen den Nikolausabend (auch) als religiöse Feier kennen. Hannes Rechenmacher, Leiter des Katholischen Bildungswerks, moderiert den Austausch der erfahrenen Nikolausdarstellenden, um gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für knifflige Situationen zu entdecken.

„Die Nikolausschulung braucht es deswegen, weil wir heute die Gestalt des Hl. Nikolaus in einem anderen Licht sehen als noch vor einer Generation. Wer also den Nikolaus seiner Kindheit einfach ‚nachspielt?, der verpasst Wertvolles: was der Heilige damals wollte, wie wir heute Kindern in seinem Sinne begegnen und was die eigentliche Botschaft des Nikolaus-Besuches ist“, sagt Hannes Rechenmacher, Leiter des Kath. Bildungswerkes.

Das Seminar für Nikolausdarsteller und Nikolausdarstellerinnen wird gemeinsam von der Katholischen Jungschar Südtirols, vom Katholischen Bildungswerk, der Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, dem Katholischen Familienverband und der Katholischen Frauen- und Männerbewegung angeboten.

Anmelden kann man sich innerhalb Mittwoch, 2. November beim Katholischen Bildungswerk, Domplatz 2, 39100 Bozen, Tel.: 0471 306209, [email protected]

Katholische Jungschar Südtirols, Bozen

stol