Sonntag, 17. Mai 2015

Serbische Bischöfe versuchen Putsch gegen Patriarchen

Bischöfe der Serbisch-Orthdoxen Kirche haben einen „Putsch“ gegen Patriarch Irinej versucht.

Foto: © D

Das berichteten die drei wichtigsten Zeitungen am Sonntag übereinstimmend in Belgrad. Bei der laufenden Bischofssynode wollten sie die von Irinej abgesegnete Amtsenthebung zweier Bischöfe wegen Veruntreuungen und unmoralischer Lebensführung wieder rückgängig machen.

„Die Lage ist so ernst wie seit Jahrzehnten nicht“, schrieb die größte Zeitung „Blic“. Die opponierenden Bischöfe wollten die komplette Kirchenführung absetzen.  Die Kirche besitzt großen Einfluss im EU-Kandidatenland Serbien. 

dpa

stol