Dienstag, 05. September 2017

Sesvenna Berglauf 2017

Der vierte DYNAFIT Sesvenna Berglauf war wieder ein tolles Event. 460 Teilnehmer erreichten das Ziel auf der Schutzhütte Sesvenna. Die Rennklasse über eine neue Strecke dem Höhenweg entlang und die Wanderer auf dem üblichen Zustieg zur Schutzhütte. Und Jeder der am Start war, spendete automatisch einen Teil seines Nenngeldes an eine bedürftige Vinschger Familie. Insgesamt konnten dabei 3200 Euro übergeben werden. Eine stolze Summe!

Gewonnen haben das Rennen in sportlicher Hinsicht die Favoriten Konstantin Wedel aus Deutschland und Petra Pircher aus Laas, welche die knapp 10 km und 700 hm in 52 bzw. 61 Minuten absolvierten. Bei den Wanderern und Familien wurden die Sieger aus den Mittelwerten ermittelt. Gewinner waren aber alle, die das Ziel erreicht haben, besonders die vielen Familien mit ihren Kinder. Voller Stolz nahmen die Kleinsten ihre wohlverdiente Medaille in Empfang und freuten sich über eine Schildkappe und eine Caprisonne vom Nationalpark Stilfserjoch.

Bei herrlichstem Sommerwetter hatten auch die Fotografen ihren Spaß. In Summen wurden über 1200 Fotos geschossen, die kostenlos heruntergeladen werden können. 

STOL war dabei und zeigt die schönsten Bilder.

stol