Samstag, 15. Februar 2020

„Sex and the City“-Schauspielerin Lynn Cohen gestorben

Schauspielerin Lynn Cohen, bekannt aus der Fernsehserie „Sex and the City“, ist tot. Die 86-Jährige sei am Freitag in New York gestorben, bestätigte ihr Manager Josh Pultz der Deutschen Presse-Agentur am Samstag.

In der Erfolgsserie „Sex and the City“ spielte Lynn Cohen die Rolle der Haushälterin Magda.
In der Erfolgsserie „Sex and the City“ spielte Lynn Cohen die Rolle der Haushälterin Magda. - Foto: © instagram/lynn cohen
Dem Magazin „Hollywood Reporter“ zufolge wurde Cohen 1933 in Kansas City im Zentrum der USA geboren und hatte ihren ersten größeren Auftritt im Film „Without a Trace“ 1983.

Zur Erfolgsserie „Sex and the City“ sei sie im Jahr 2000 gestoßen, sie spielte dort die Rolle der Haushälterin Magda. Außerdem war Cohen in anderen TV-Serien wie „Law and Order“ und dem Film „Die Tribute von Panem“ zu sehen.

apa

Schlagwörter: