Donnerstag, 21. Mai 2015

SINNposium: Wege aus der Ohnmacht

Sinnposium schafft Wege aus der Ohnmacht in die Vollmacht, zeigt wie Menschen die Welt verändern - auch in Südtirol.

es gibt immer einen Weg
Badge Local
es gibt immer einen Weg

Südtirol wird eine Mischung aus hochkarätigen Rednern wie Rico Albrecht, Stephan Lausch, Wolfgang Berger, Paul Kircher, Susanna Singer, Andreas Clauss, Björn G. Strobel und ausserdem Gruppenarbeiten und -diskussionen und parallelen video-Informationssequenzen und Präsentationen lokaler Initiativen geboten. Meinungsbildung und Vernetzung sind angesagt.

Zentrale Fragen: Welche Wege zu mehr Selbstverantwortung gibt es? Was kann ICH zur Veränderung dieser Welt beitragen? Welche Initiativen gibt es schon? SINNposium schafft Wege aus der Ohnmacht in die Vollmacht, zeigt wie Menschen - auch Südtiroler - die Welt verändern.

SINNposium ist offen, jede/r ist eingeladen sich zu beteiligen, auch aktiv dabei zu sein. Es ist Plattform für Information, Austausch, Kennenlernen. Der Eintritt ist kostenlos. 

Das Sinnposium geht am Samstag 30.5. von 9.30 bis 18.00 Uhr  und Sonntag 31.5.2015 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Vereinshaus Kaltern, Goldgasse 29. über die Bühne. 

SINNposium, Kaltern

stol