Dienstag, 01. Mai 2018

Skepsis nach Atom-Anschuldigungen Israels gegen den Iran

Nach der medienwirksamen Präsentation angeblicher Beweise für ein geheimes iranisches Atomwaffenprogramm durch Israels Premier Benjamin Netanyahu gibt es berechtigte Zweifel. So erklärte die Internationale Atomenergiebehörde, es gebe „keine glaubwürdigen Hinweise” auf ein iranisches Atomwaffenprogramm nach 2009. Skeptisch zeigte sich auch die EU. Heftig Kritik kommt auch aus dem Iran selbst.

Für Israel ist die Sache klar: der Iran lügt Foto: APA (AFP)
Für Israel ist die Sache klar: der Iran lügt Foto: APA (AFP)

stol