Montag, 21. Juli 2014

Sky News entschuldigt sich für Durchstöbern der MH17-Trümmer

Der britische Fernsehsender Sky News hat sich für das pietätlose Verhalten eines Reporters entschuldigt, der an der Absturzstelle von Malaysia-Airlines-Flug MH17 das Gepäck eines getöteten Passagiers durchstöberte.

stol