Donnerstag, 7. September 2017

Slowenien bekräftigte Widerstand gegen Grenzkontrollen

Der slowenische Regierungschef Miro Cerar hat erneut gegen eine Verlängerung der Grenzkontrollen von Österreich protestiert. "Ich bin überzeugt, dass die EU nur dann bestehen kann, wenn wir es schaffen, den Schengenraum wieder zurück in seinen ursprünglichen Zustand zu bringen, in dem es keine Kontrollen an den Innengrenzen gibt", betonte Cerar bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Ljubljana.









stol