Freitag, 14. Januar 2022

So geht Liebe machen umweltfreundlich

Sex ist die natürlichste Sache der Welt? Das war einmal. In heutigen Schlafzimmern dominieren öfters mal Reizwäsche, Spielzeug und moderne Verhütungsmethoden das Geschehen. Darum ist unser Liebesleben weit weniger natürlich als wir annehmen. Und: Man kann damit der Umwelt schaden. Wie geht es besser?

Zugegeben: Der Einfluss der menschlichen Sexualität auf die Umweltverschmutzung ist überschaubar. Doch wer ein rundum nachhaltiges Leben führen möchte, sollte zumindest von den Möglichkeiten wissen.
Badge Local
Zugegeben: Der Einfluss der menschlichen Sexualität auf die Umweltverschmutzung ist überschaubar. Doch wer ein rundum nachhaltiges Leben führen möchte, sollte zumindest von den Möglichkeiten wissen. - Foto: © shutterstock

Licht aus! Und: nicht unter der Dusche! Diese beiden Tipps liegen nahe, wenn es darum geht, es möglichst umweltbewusst zu tun. Doch umweltfreundlich Sex zu haben, bedeutet weit mehr.

ag/s+