Donnerstag, 21. Dezember 2017

Soliman: Das Finale begeistert 20.000 Besucher

Am Mittwoch, 20.12.2017 war es soweit: der 20.000 Besucher des großen Finales der Licht- und Musikshow Solimans Traum 3 wurde registriert. Die Vertreter der Brixen Tourismus Genossenschaft überreichten zusammen mit Benoît Quero, dem Macher von Solimans Traum, am Mittwochabend beim Eingang zur Hofburg den Gewinnern ein kleines Präsent.

Bisher sahen 20.000 Besucher das große Finales der Licht- und Musikshow Solimans Traum 3.
Badge Local
Bisher sahen 20.000 Besucher das große Finales der Licht- und Musikshow Solimans Traum 3.

Die Gäste aus Russland Artur Stikuts und Grenadina Gahova wurden mit einer Flasche Soliman-Williams, einem Plüsch-Elefanten und einer Soliman Keks-Dose gefüllt mit Loacker-Schokoladen überrascht. Das Paar war begeistert von Solimans Traum 3 und erklärten den dritten und letzten Teil der Trilogie sogar als ihren Favoriten.

Artur Stikuts und Grenadina Gahova. - Foto: brixen.org

„Solimans Traum 3“ wieder voller Erfolg

Der Direktor der Brixen Tourismus Genossenschaft Werner Zanotti ist sichtlich zufrieden mit der Anzahl an Besuchern in diesem Jahr. „In den ersten beiden Jahren hatten wir selten einen Schlechtwettertag und auch der Schnee blieb aus. In diesem Jahr kehrt der Winter wieder zurück, was für die Destination und das Skigebiet positiv ist.

Auch die Licht- und Musikshow „Solimans Traum 3“ kann die Besucherzahlen der letzten Jahre trotz Kälte, Schnee und Regen halten. Dies spricht für das Produkt und zeigt uns, dass wir auch für die Zukunft auf dem richtigen Weg sind!“, so Zanotti.

Emotionale Show

Auch Benoît Quero, Inhaber und kreativer Kopf von Spectaculaires, zeigt sich sichtlich erfreut über den letzten Teil der Trilogie: „Das Lächeln in den Gesichtern der Besucher zeigt uns, dass wir unsere Aufgaben erfüllt haben. Wir konnten auch in diesem Jahr wieder eine emotionale Show kreieren, welche die Zuschauer verzaubert und in eine Traumwelt entführt.“

Wer das große Finale noch nicht live miterlebt hat, kann dies noch bis zum 7. Jänner ändern. Täglich finden Shows um 17.30, 18.30, 19.30 Uhr statt, an den Freitagen und Samstagen gibt es eine zusätzliche Show um 20.30 Uhr. 

stol

stol