Donnerstag, 05. Juli 2018

Somalische Dorfbewohner wehrten sich gegen Al-Shabaab

Bei Kämpfen zwischen Dorfbewohnern und Mitgliedern der Terrorgruppe Al-Shabaab in Somalia sind mindestens 20 Menschen getötet und viele weitere verletzt worden. Bewaffnete Kämpfer der Islamisten-Miliz hätten das Dorf Aad im Zentrum des Landes angegriffen, sagte am Mittwoch Jama Hussein, ein Vertreter der Streitkräfte.

Bei Anschlägen und Angriffen haben Kämpfer von Al Shabaab bisher Tausende Menschen getötet. Im Bild: Ein Terrorist wird von einem somalischen Polizisten bewacht (2016)
Bei Anschlägen und Angriffen haben Kämpfer von Al Shabaab bisher Tausende Menschen getötet. Im Bild: Ein Terrorist wird von einem somalischen Polizisten bewacht (2016) - Foto: © APA/AFP

stol