Dienstag, 12. Mai 2015

Sommer in Taizé

Im August organisiert Südtirols Katholische Jugend gemeinsam mit den Jugenddiensten Südtirols vier Fahrten nach Taizé ins französische Burgund. Anlass ist das Jubiläumsjahr der ökumenischen Gemeinschaft: Frère Roger, der Gründer der „Communauté de Taizé“, wäre am 12. Mai 2015 100 Jahre alt geworden. Außerdem jährt sich die Gründung der Taizé-Gemeinschaft heuer zum 75. Mal.

SKJ
Badge Local
SKJ

Gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt der „Communauté de Taizé“ und Gläubigen anderer Religionen begegnen, Freundschaft erleben, gemeinsam beten, singen, feiern und einfach leben. All das erwartet Jugendliche bei den vier Fahrten nach Taizé, einem kleinen, idyllischen Ort in Südfrankreich.

Das Jubiläumsjahr von Taizé steht heuer ganz im Zeichen der Solidarität. Frère Alois, der Prior der Gemeinschaft, macht deutlich, „dass wir Christen in der globalisierten Welt neu herausgefordert sind“. Aus diesem Grund stehen auch die internationalen Jugendtreffen im Sommer unter diesem Motto.

 

Die vier Fahrten finden vom 2. bis 9. August, vom 9. bis 16. August, vom 16. bis 23. August und vom 23. bis 30. August statt. Start ist jeweils Sonntag um 6 Uhr in Bozen. Rückkehr jeweils am Montag um ca. 2 Uhr in Bozen.

Höhepunkt der Jugendtreffen wird die „Versammlung für eine neue Solidarität“ sein, die in der Woche vom 9. bis 16. August stattfindet. Hier wird in besonderer Weise der Menschen gedacht, die an verschiedenen Orten auf der Welt in Not leben. Eine Solidaritätskasse ermöglicht es Menschen ganz verschiedener sozialer Schichten, diese Woche gemeinsam in Taizé zu verbringen.

 

Zielgruppe: Jugendliche ab 15 Jahren. Die Woche vom 9. bis 16. August ist für Jugendliche ab 18 Jahren.

Anmeldeschluss: 30. Juni 2015

Anmeldung unter [email protected] oder 0471 970890

 

Infos auf www.skj.bz.it oder www.jugenddienst.it, in der Diözesanen Jugendstelle oder in den Jugenddiensten!

SKJ, Bozen

stol