Donnerstag, 18. Mai 2017

Sonderermittler untersucht Trumps Russland-Verstrickung

Für Donald Trump wird es ungemütlicher: Das Justizministerium setzt einen Sonderermittler ein, um die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen zu lassen. Das Weiße Haus hatte sich genau dagegen lange gewehrt.

Ein Sonderermittler soll überprüfen, ob Russland in Donald Trumps Wahlkampf Einfluss genommen hatte.
Ein Sonderermittler soll überprüfen, ob Russland in Donald Trumps Wahlkampf Einfluss genommen hatte. - Foto: © APA/AFP

stol