Donnerstag, 04. August 2016

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkorea ohne Ergebnis

Nach den jüngsten nordkoreanischen Raketentests ist eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats ergebnislos zu Ende gegangen. Die 15 Mitglieder des Gremiums konnten sich bei dem kurzfristig einberufenen Treffen am Mittwoch (Ortszeit) nicht auf eine Erklärung einigen.

Die Sitzung des UN-Sicherheitsrats endete ergebnislos.
Die Sitzung des UN-Sicherheitsrats endete ergebnislos. - Foto: © shutterstock

stol