Sonntag, 01. März 2015

Sozialist Tabare Vazquez übernimmt Präsidentschaft in Uruguay

Der Sozialist Tabare Vazquez hat die Präsidentschaft von Uruguay bis 2020 übernommen. Der scheidende Staatschef Jose Mujica übergab ihm das Amt am Sonntag im Parlament in Montevideo.

Tabare Vazquez trat in Montevideo das Präsidentenamt an
Tabare Vazquez trat in Montevideo das Präsidentenamt an - Foto: © LaPresse

Der 75 Jahre alte Mediziner Vazquez hatte Ende November die Stichwahl mit 53,5 Prozent der Stimmen gewonnen. Er hat eine tiefgreifende Bildungsreform als Eckpfeiler seines Regierungsprogramms angekündigt.

Zur Zeremonie reisten die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff, ihre chilenische Kollegin Michelle Bachelet und Kubas Staatschef Raul Castro sowie Spaniens Ex-König Juan Carlos an. Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro sagte am Samstag wegen der angespannten politischen Lage in seinem Land ab. US-Vizepräsident Joe Biden war wegen einer schweren Erkältung verhindert.

apa/dpa

stol