Freitag, 05. Mai 2017

SPRAR löst keine Probleme, sondern bringt negative Folgen für Meran

Bei der gestrigen Ratssitzung der Gemeinde Meran stimmte eine deutliche Mehrheit der politischen Vertreter für das SPRAR-Programm. Die Süd-Tiroler Freiheit Meran stimmte dagegen und verwies darauf, dass das Projekt SPRAR das Problem nicht löse. Die Bewegung ist davon überzeugt, dass die negativen Folgen für Meran überwiegen.

Christoph Mitterhofer
Badge Local
Christoph Mitterhofer

stol