Montag, 20. Februar 2017

Stadtlerlåchn 2017 in Brixen: Faschingsspaß vom MGV

Am Freitag, 24. Februar, feierte das Stadtlerlåchn 2017 in Brixen Premiere. Bei der MGV-Faschingsrevue ist beste Unterhaltung garantiert.

Bei der MGV-Faschingsrevue ist für Unterhaltung gesorgt. Foto: Karl Portner
Bei der MGV-Faschingsrevue ist für Unterhaltung gesorgt. Foto: Karl Portner

Gerüchte gehen um, in Brixen sei ein Ufo gelandet. Vielleicht haben sich Besucher aus dem All unter die Stadtregierung gemischt und dort die Zügel in die Hand genommen?

Man munkelt sogar, dass sie sich auch in den kirchlichen Reihen eingenistet hätten. Gibt es möglicherweise deshalb das neue Lebensberatungszentrum?

Wer weiß, vielleicht steckt auch der Männergesangverein Brixen hinter dem ganzen Zauber – oder müssen wir schon sagen, der „Marsmännergesangverein“? Wer weiß ... ob die Gäste aus dem All in Frieden kommen, wird sich wohl erst bei der Premiere des „Stadtlerlåchn 2017“ zeigen.

Unter dem Motto „Galaktika – Neues aus dem Universum“ versprechen die MGV-Männer, verstärkt um einige furchtlose Damen, bei ihrer traditionellen Faschingsrevue heuer überirdischen Unsinn.

Alle 2 Jahre 

Alle zwei Jahre stellt der Männergesangverein Brixen das Stadtlerlåchn auf die Beine. Wer dabei durch den Kakao gezogen wird, hat zumindest in Brixen einen gewissen Prominenzstatus erreicht. Ob die MGV-Männer auch heuer wieder ihr letztes Hemd zur Beglückung und Überraschung des Publikums hergeben, bleibt abzuwarten.

Auf alle Fälle gibt der Brixner Improvisationskünstler Erich Meraner, der auch heuer wieder mit der Regie betraut ist, sein Bestes, um die galaktische Meute unter einen Hut zu bekommen. Als musikalischer Leiter bringt Andi Ellecosta Abwechslung ins Spiel: Ganz bewusst wird dieses Jahr auf die Vielfalt der musikalischen Genres gesetzt. Damit alle auf der Bühne bewegungstechnisch am gleichen Strang ziehen, wurde abermals die Choreografin Sonja Daum angeheuert.

Premiere am Freitag

Premiere feierte das Stadtlerlåchn 2017 am Freitag, 24. Februar.

Weitere Aufführungen finden am Samstag, 25. Februar, Sonntag, 26. Februar, Montag, 27. Februar sowie Dienstag, 28. Februar statt. Wie gewohnt gehen die ersten beiden Vorstellungen in Verbindung mit einem Ball über die Bühne: Vor und nach der Revue verwandelt sich der Saal in ein Restaurant; es stehen insgesamt 34 Tische zu je 10 Sitzplätzen bereit. Nach der Faschingsrevue gibt’s Livemusik mit „Silvia und die Galaktischen 4“.

Karten für die stets heiß begehrte MGV-Faschingsrevue sind im Forum Brixen erhältlich; Reservierungen werden von 9 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr direkt im Forum in der Romstraße 9 und unter der Tel. 0472 275520 entgegengenommen.

Termine:

Fr., 24. Februar, 21 Uhr     Revue mit Ball

Sa., 25. Februar, 21 Uhr    Revue mit Ball

So., 26. Februar, 19 Uhr      Revue

Mo., 27. Februar, 20:30 Uhr     Revue

Di., 28. Februar, 20:30 Uhr    Revue

Einlass immer 1,5 Stunden vor Beginn

Freitag und Samstag: Vor und nach der Revue werden Speisen und Getränke serviert, beim Ball spielt die Gruppe „Silvia und die Galaktischen 4“ live. Abendkleidung erwünscht!

STOL war bei der Premiere on Tour und zeigt die schönsten Bilder. 

stol