Dienstag, 5. September 2017

Steinmeier erinnert an RAF-Opfer der Schleyer-Entführung

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag in Köln der Opfer der RAF bei der Entführung von Hanns Martin Schleyer gedacht und eine Brücke zum heutigen Terrorismus geschlagen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in einer Kranzniederlegung an die Opfer erinnnert.









stol