Montag, 12. Oktober 2015

STOL-Speckgeschichten: Die letzte Woche steht an

Der Südtiroler Speck erfreut sich größter Beliebtheit. Kein Wunder, garantieren die heimischen Hersteller Geschmack und Qualität. Mit den Speckporträts bietet STOL den fleißigen Speck-Herstellern eine Bühne. Und den Lesern ein Gewinnspiel.

Foto: © STOL

Noch eine Woche lang erfahren die Leser alles über die lokalen Speckhersteller. Kuriose Geschichten, nützliche Infos und spannende Details. Wöchentlich präsentierte STOL eine neue, spannende Speckgeschichte.

 

Und es lohnt sich: Im Rahmen dieser Speckgeschichten findet regelmäßig ein Quiz statt. Zu gewinnen gibt es dabei jeweils einen Geschenkskorb voll mit attraktiven Südtiroler Qualitätsprodukten.

 

Die Gewinner der 18 Wochen stehen fest:

1. Woche: Waltraud Bertagnolli (Mölten)

2. Woche: Frank Raffeiner (Naturns)

3. Woche: Barbara Poloniato (St. Nikolaus Ulten)

4. Woche: Manuela Eberhöfer (Mals)

5. Woche: Margit Gross (Sarntal)

6. Woche: Gerrit Stecher (St.Valentin a.d.H.)

7. Woche: Maria Theresia Lunger (Vahrn)

8. Woche: Jessica Pelide (Stradella)

9. Woche: Thomas Stürz (Latsch)

10. Woche: Dietmar Herrmann (Essen)

11. Woche: Eva Felderer (Gsies)

12. Woche: Anatolia Monica (Latina)

13. Woche: Martha Pardeller (Bozen)

15. Woche: Theresia Runggatscher (Villnöss St.Peter)

16. Woche: Andrea Gurioli (Forlì)

17. Woche: Elisabeth Wiedenhofer (Klobenstein)

18. Woche: Lothar Epp (Angermünde)

Noch bis zum Sonntag, den 24.1. haben alle STOL-Leser noch die Möglichkeit einen tollen Geschenkskorb zu gewinnen.

Hauptpreis am Ende

Am Ende der Gewinnspielserie warten weitere lukrative Preise auf die STOL-Leser. Unter allen Teilnehmern wird ein Essensgutschein für vier Personen im Kastelbeller Sterne-Restaurant Kuppelrain im Wert von 560€ verlost.

Zudem wird ein Einkaufsgutschein im Wert von 100€, einzulösen bei einem der teilnehmenden Speck-Händler, verlost.

stol