Mittwoch, 14. März 2018

Strache entschuldigt sich bei Wolf

Österreichs Vizekanzler und Chef der rechten FPÖ, Heinz-Christian Strache, entschärft den Streit mit dem Österreichischen Rundfunk (ORF). Am Mittwoch veröffentlichte er eine Entschuldigung wegen seines Vorwurfs der Lüge an den ORF-Nachrichtenmoderator Armin Wolf in der „Kronen Zeitung“, der reichweitenstärksten Tageszeitung des Landes.

Armin Wolf hat gewonnen: HC Strache musste sich bei ihm öffentlich entschuldigen.
Armin Wolf hat gewonnen: HC Strache musste sich bei ihm öffentlich entschuldigen. - Foto: © APA

stol