Montag, 06. August 2018

Strafzölle – Scharfe Kritik an Trump in Chinas Staatspresse

Chinas Staatspresse hat die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump ungewöhnlich direkt angegriffen. Die USA hätten den internationalen Handel zu einem Nullsummenspiel gemacht, hieß es am Montag in einem Kommentar in dem Sprachrohr der regierenden Kommunistischen Partei, der „People's Daily“. Ein Land zu regieren sei nicht mit der Führung eines Unternehmens zu vergleichen.

Trumps Handlungen gefährdeten die Glaubwürdigkeit der USA.
Trumps Handlungen gefährdeten die Glaubwürdigkeit der USA. - Foto: © APA/AFP

stol