Sonntag, 20. Mai 2018

Streit in Bosnien-Herzegowina über Auftritt Erdogans

Der Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sarajevo hat zu heftigem Streit in Bosnien-Herzegowina geführt. Er habe von der einzigen Wahlveranstaltung Erdogans im europäischen Ausland nur aus den Medien erfahren, sagte das kroatische Mitglied im dreiköpfigen Staatspräsidium, Dragan Covic, dem Zagreber TV-Sender HRT am Sonntag.

Der Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sarajevo hat zu heftigem Streit in Bosnien-Herzegowina geführt.
Der Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sarajevo hat zu heftigem Streit in Bosnien-Herzegowina geführt.

stol