Freitag, 16. Juni 2017

Streit zwischen Rom und dem Veneto wegen Impfpflicht

Die italienische Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin hat über angebliche Sorgen der österreichischen Gesundheitsbehörden wegen der niedrigen Durchimpfungsrate im norditalienischen Venetien berichtet.

Die italienische Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin hat über angebliche Sorgen der österreichischen Gesundheitsbehörden wegen der niedrigen Durchimpfungsrate im norditalienischen Venetien berichtet.
Die italienische Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin hat über angebliche Sorgen der österreichischen Gesundheitsbehörden wegen der niedrigen Durchimpfungsrate im norditalienischen Venetien berichtet. - Foto: © shutterstock

stol