Dienstag, 20. März 2018

Strengstes Abtreibungsgesetz der USA erlassen

Der Staat Mississippi hat nun das strengste Abtreibungsgesetz der USA. Gouverneur Phil Bryant unterzeichnete das Gesetz, das es Frauen dort verbietet, nach der 15. Schwangerschaftswoche abzutreiben.

Das bisher geltende Recht in Mississippi verbot Abtreibungen nach der 20. Schwangerschaftswoche.
Das bisher geltende Recht in Mississippi verbot Abtreibungen nach der 20. Schwangerschaftswoche. - Foto: © shutterstock

stol