Freitag, 03. Oktober 2014

Studentenführer sagen Gespräche mit Hongkongs Regierung ab

Die Studentenführer der Demokratiebewegung in Hongkong haben die geplanten Gespräche mit der Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone nach den jüngsten Zusammenstößen abgesagt.

stol