Dienstag, 19. Mai 2015

Sturm von IS-Truppen auf Ramadi treibt 25.000 in die Flucht

Die Zahl der aus der irakischen Provinzhauptstadt Ramadi Vertriebenen ist größer als zunächst angenommen. UN-Organisationen bemühen sich um deren Versorgung. Aber das Geld ist bereits knapp.

Tausende fliehen aus Ramadi vor der IS-Gewalt.
Tausende fliehen aus Ramadi vor der IS-Gewalt. - Foto: © APA/EPA

stol