Montag, 15. Juni 2015

Süd-Tiroler Freiheit will bei Neuwahlen in Natz-Schabs wieder antreten

Die Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit in Natz-Schabs will bei den Neuwahlen im November/Dezember erneut mit einer eigenen Liste antreten.

Gr Anderas Köck
Badge Local
Gr Anderas Köck

Die Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit in Natz-Schabs will bei den Neuwahlen im November/Dezember erneut mit einer eigenen Liste antreten. Laut dem scheidenden Gemeinderat Andres Köck laufen in diesen Tagen bereits die Vorbereitungen für eine Wiederkandidatur an.

 

Für die Süd-Tiroler Freiheit wäre es in Natz-Schabs schon die vierte Kandidatur innerhalb von acht Jahren. Bereits Anfang November 2007, wenige Monate nach der Gründung der Süd-Tiroler Freiheit, trat die Bewegung erfolgreich zur Wahl an und war seither immer im Gemeinderat vertreten. Ein Gruppe motivierter Kandidaten will sich auch Ende des Jahres wieder mit einer Liste der Wahl stellen. „Hier werden noch zusätzliche Kandidaten gesucht, um möglichst alle Fraktionen und Berufssichten abzudecken“, so der scheidende Gemeinderat Andreas Köck abschließend.

Andreas Köck

Ortsgruppe Natz-Schabs der Süd-Tiroler Freiheit

SÜD-TIROLER FREIHEIT, Bozen

stol