Freitag, 06. Juli 2018

Südtirol blickt zur WM - heute: Mahmoud aus Ägypten

Laut den jüngsten ASTAT-Erhebungen leben in Südtirol Menschen aus knapp 140 Ländern der Welt. Auch die Teilnehmerländer der Fußball-WM sind fast alle vertreten. STOL hat sich auf die Suche nach Personen aus diesen 32 Ländern gemacht und stellt sie in einer Video-Serie kurz vor.

Mahmoud Singer. - Foto: DLife
Badge Local
Mahmoud Singer. - Foto: DLife

Laut ASTAT leben in Südtirol derzeit 165 Personen aus Ägypten. Einer davon ist Mahmoud Singer. Seine Familie stammt ursprünglich aus der ägyptischen Hafenstadt Alexandria am Mittelmeer, er selbst ist jedoch in Bozen geboren und aufgewachsen.

Bei der Fußballweltmeisterschaft fieberte er für das ägyptische Team mit und ist trotz des frühen Ausscheidens mit der Leistung seines Teams zufrieden. Denn der siebenmalige Afrikameister war bislang lediglich im Jahr 1934 und 1990 bei einer Weltmeisterschaft vertreten und schaffte es 1934 sogar bin ins Achtelfinale.

Im STOL-Interview verrät Mahmoud, dass die ägyptische Nationalmannschaft für ihn das Ziel schon alleine durch die Qualifikation an der Weltmeisterschaft erreicht hat.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol