Freitag, 22. Dezember 2017

„Südtirol hilft“: Für 12.500 Euro mit Kompatscher zum DFB

Die deutsche Nationalmannschaft kommt zum 4. Mal zur WM-Vorbereitung nach Südtirol. Die Mannschaft wird sich Ende Mai/Anfang Juni 2018 in Eppan unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf das Großereignis vorbereiten. Landeshauptmann Arno Kompatscher macht es einigen Südtirolern möglich, hinter die Kulissen zu blicken.

Badge Local

Am Donnerstag endete die letzte der Promiversteigerungen von „Südtirol hilft“. 

Der Ausflug zum Training des DFB kam für 12.500 Euro unter den Hammer.

Das wurde ersteigert:

Ersteigern Sie für eine Gruppe von bis zu zehn Personen – in Begleitung von Landeshauptmann Arno Kompatscher - die Teilnahme an einer Trainingseinheit des deutschen WM-Teams inklusive anschließender Pressekonferenz. Danach bleibt bei einem Umtrunk in gemütlicher Runde Zeit, sich über Fußball, die WM-Prognosen und vieles mehr auszutauschen.

Der Termin des Besuches wird vom DFB kurzfristig festgelegt, sodass die Gruppe terminlich flexibel sein muss.

stol

stol