Mittwoch, 28. Juni 2017

Südtirol Jazzfestival 2017: Großes Opening-Konzert mit Jungstar Reinier Baas

Es dreht sich wieder alles um die Jazz-Musik: Das Südtirol Jazzfestival findet von Freitag, 30. Juni, bis zum Sonntag, 9. Juli, statt. Alljährlich treten im Rahmen des Festivals herausragende internationale Künstler auf den verschiedenen Bühnen in Südtirol auf.

Das Jazzfestival ist eröffnet. Foto: Wehnert
Das Jazzfestival ist eröffnet. Foto: Wehnert

Diesen Freitag, 30. Juni ging es los: mit einer eigens für Südtirol adaptierten Jazzoper hat der Ausnahmegitarrist und Komponist Reinier Baas der 35. Ausgabe des Jazzfestivals einen Start der besonderen Art verliehen.

Jazzpräsident Klaus Widmann und sein Organisationsteam haben für diesen speziellen Abend eigens eine neue Location gewählt: das Kongresszentrum MEC Meeting & Event Center bei der Messe Bozen.

Reinier Baas gilt als „ungekrönter König des zeitgenössischen Jazz“, wie das Fachmagazin JAZZISM schreibt. Er eröffnete das Jazzfestival am 30. Juni um 21 Uhr mit einer Oper, die er ursprünglich für das North Sea Jazz Festival in Rotterdam komponiert und nun für Südtirol adaptiert hat. 

Die vollständige Übersicht über alle Künstler, Konzerte, Uhrzeiten, Locations und andere nützliche Informationen gibt es online auf www.suedtiroljazzfestival.com.

STOL war bei der Eröffnung on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol