Freitag, 24. August 2018

Südtirol-Umrunder kurz vor dem Ziel

Jimmy Pellegrini (40) und Alexander Rabensteiner (42) realisieren derzeit ein einmaliges Unterfangen: Südtirol möglichst nah an seiner Grenze im Laufschritt zu umrunden.

Jimmy Pellegrini (Mitte) und Alexander Rabensteiner (rechts) mit einem Begleiter am Donnerstag vor den 3 Zinnen. Bis zum Ziel fehlen rund 200 Kilometer. - Foto: Facebook
Badge Local
Jimmy Pellegrini (Mitte) und Alexander Rabensteiner (rechts) mit einem Begleiter am Donnerstag vor den 3 Zinnen. Bis zum Ziel fehlen rund 200 Kilometer. - Foto: Facebook

Laut Berechnungen im Vorfeld sind dabei nicht weniger als 770 Kilometer und 60.000 Höhenmeter zurückzulegen. Nun sind die beiden Extremsportler nur noch zwei Etappen und rund 200 Kilometer vom Zieleinlauf entfernt.

Müde ja, aber ausgepowert oder demotiviert sind sie keineswegs – die „Dolomiten“ hat die beiden „Südtirol-im-Laufschritt-Umrunder“ Jimmy Pellegrini und Alexander Rabensteiner für ein kurzes Gespräch am Kreuzbergpass erreicht. Was die beiden berichten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der „Dolomiten“.

D/az/stol

Den vollständigen Artikel und das Interview lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol