Mittwoch, 02. August 2017

Südtirolcup der Feuerwehrjugend und Sommerfest in Meran

Am Samstag, 5. August, wurde in Meran kräftig gefeiert. Beim Südtirol Cup der Jugendfeuerwehr war nicht nur für Spannung gesorgt, sondern auch beste Unterhaltung garantiert. Neben den Feuerwehren war auch die Sportclub Sektion Ski beim Sommerfest vertreten.

Es wurde kräftig gefeiert. Foto: David Wehnert
Es wurde kräftig gefeiert. Foto: David Wehnert

Mit dem Motto „Auch nach 700 Jahren jung und spritzig“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband am Samstagabend auf der Passerpromenade der sportliche Leistungswettkampf ausgetragen.

Am Start waren die besten 15 Feuerwehr Jugendgruppen aus Südtirol, die sich beim Landes-Jugendfeuerwehrleistungsbewerb in Pfalzen qualifiziert haben. Auch die Jugendgruppe von Meran / Gratsch war bei der Veranstaltung mit dabei.

Am Abend wurde an der Passer, zwischen Thermensteg und Theaterbrücke von den sechs Freiwilligen Feuerwehren von Meran und Kastelruth eine Wassershow mit Ton und Lichteffekten nach definierter Choreographie dargeboten.

Sommerfest auf der Kurpromenade 

Die Sektion Ski vom Meraner Sportclub sorgte beim Sommerfest für gute Unterhaltung.

STOL war am Samstagabend on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol