Dienstag, 06. November 2018

Südtiroler Dirigentenwerkstatt: Klangbalance, Intonation und Literaturauswahl

Eppan im Zeichen der Musik: Bei der Südtiroler Dirigentenwerkstatt geht es unter anderem um Klangbalance, Intonation und Literaturauswahl.

Dirigentenwerkstatt in Eppan (Symbolfoto).
Badge Local
Dirigentenwerkstatt in Eppan (Symbolfoto). - Foto: © shutterstock

Zum 5. Mal findet heuer von Donnerstag, 8. November, bis Samstag, 10. November, die Dirigentenwerkstatt für Kapellmeisterinnen und Kapellmeister statt. Oberstes Ziel dieser Werkstatt ist es, mit Hilfe eines externen Referenten Inputs für die praktische musikalische Arbeit mit der Musikkapelle zu erhalten.

Für die heurige Auflage ist es gelungen, den weltbekannten Blasorchesterdirigenten, Komponisten und Pädagogen im Fach „Dirigieren und Komposition“ Franco Cesarini zu verpflichten.

Klangbalance, Intonation, Literaturauswahl sind nur einige Punkte, die angesprochen und vertieft werden. Diese Fortbildung umfasst Blasorchesterliteratur in allen unterschiedlichen Stufen und ist daher für alle Kapellmeisterinnen und Kapellmeister interessant.

Als Lehrgangsorchester steht den 6 aktiven Teilnehmern die Bürgerkapelle St.Michael/Eppan zur Verfügung. Zudem haben sich 10 passive Teilnehmer*innen zur Werkstatt angemeldet.

stol