Dienstag, 16. Juni 2015

Südtiroler Erdbeerfest im Martelltal

Ein Tal sah rot: Am Wochenende drehte sich im Martelltal alles um die leckeren Erdbeeren.

Das Marteller Erdbeerfest zieht jährlich tausende Besucher aus Nah und Fern an.
Das Marteller Erdbeerfest zieht jährlich tausende Besucher aus Nah und Fern an.

Alljährlich am letzten Wochenende im Juni findet im Martelltal das Südtiroler Erdbeerfest statt. ??Das Fest bildet den traditionellen Auftakt zur Beerenernte im höchsten geschlossenen Erdbeeranbaugebiet Europas.??

Auch heuer wieder strömten zahlreiche Besucher ins Freizeitzentrum Trattla und ließen sich vom Marteller Erdbeerfieber anstecken.

Bei meist bestem Wetter hatten die Besucher ihren Spaß. Auch von einem kurzen Regenschauer am Samstag ließen sich die vielen Gäste nicht die Stimmung verderben.

Erdbeerkönigin Ramona Fleischmann und der Marteller Bürgermeister Georg Altstätter schnitten gemeinsam die köstliche Riesen-Erdbeertorte an. 

Bauernmarkt und vieles mehr

Rund um das Erdbeerfest wurde den Besuchern so einiges geboten. Zwei Tage lang begeisterte ein uriger Bauernmarkt mit typischen regionalen Produkten. Zudem durften sich die Besucher auf geführte Wanderungen am Südtiroler Erdbeerweg freuen. 

Mehrere Vinschger Markenprodukte wurden präsentiert.

Für Klein und Groß wurden Kutschenfahrten und vieles mehr angeboten. Kids durften sich zudem auf eine Kletterburg und einen Clown freuen. 

STOL war auch heuer beim Fest dabei und zeigt die schönsten Bilder. 

stol