Dienstag, 04. Februar 2014

Swoboda rügte Grillo wegen sexistischen Verhaltens

Der Vorsitzende der Sozialdemokraten im Europaparlament, Hannes Swoboda, hat den Starkomiker Beppe Grillo und seine Oppositionspartei „Cinque Stelle“ wegen ihrer Hetzkampagne gegen die Präsidentin der Abgeordnetenkammer Laura Boldrini gerügt.

stol