Samstag, 29. August 2015

Syrien-Krieg – Waffenruhe in Zabadani offenbar gebrochen

Eine Waffenruhe in der strategisch wichtigen syrischen Stadt Zabadani westlich von Damaskus ist einen Tag vor ihrem Ablauf gebrochen worden. Kräfte des Regimes hätten den von Rebellen kontrollierten Ort nahe der Grenze zum Libanon beschossen, erklärte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag.

Die syrischen Rebellen (im Bild) kämpfen seit Monaten erbittert gegen die Truppen des syrischen Machthabers Assad - Archivbild
Die syrischen Rebellen (im Bild) kämpfen seit Monaten erbittert gegen die Truppen des syrischen Machthabers Assad - Archivbild - Foto: © APA/AP

stol