Dienstag, 24. Januar 2017

Syrien: USA bereit für Militäreinsätze mit Russland

Der neue US-Präsident Donald Trump steht nach Angaben seines Sprechers möglichen gemeinsamen Militäreinsätzen mit Russland gegen die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien offen gegenüber.

Donald Trump ist bereit, gegen den IS in den Krieg zu ziehen - auch an der Seite Russlands.
Donald Trump ist bereit, gegen den IS in den Krieg zu ziehen - auch an der Seite Russlands. - Foto: © APA

Wenn es eine Möglichkeit gebe, den IS zusammen mit Russland oder irgendeinem anderen Land zu bekämpfen, dann „werden wir sie sicherlich ergreifen“, sagte Sean Spicer, am Montag in Washington.

Trump habe klargemacht, dass er „mit jedem Land zusammenarbeiten wird, dass unser Interesse daran teilt, den IS zu besiegen“, betonte der Sprecher des Weißen Hauses.

Zuvor hatte das Verteidigungsministerium in Moskau mitgeteilt, dass die russische Luftwaffe in Syrien bereits mit den US-Streitkräften abgestimmte Angriffe ausgeführt habe. Dies wurde allerdings vom Pentagon dementiert.

apa/afp

stol