Montag, 09. Juni 2014

Syriens Präsident Assad erlässt nach Wahl „Generalamnestie“

Syriens Präsident Bashar al-Assad hat nach seiner Wiederwahl als Staatsoberhaupt eine „Generalamnestie“ verkündet. Sie gelte für alle Verbrechen, die bis Montag begangen wurden, teilte das Staatsfernsehen mit.

stol