Montag, 14. November 2016

Tag der Entscheidung: Deutsche Parteien ringen um Gauck-Nachfolge

Nach mehreren vergeblichen Anläufen könnten sich Union und SPD am Montag auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten einigen – möglicherweise auf Außenminister Frank-Walter Steinmeier von der SPD. Der CDU-Politiker Norbert Röttgen schloss dies am Sonntagabend im ARD-„Bericht aus Berlin“ nicht aus.

Joachim Gauck will nicht mehr für das Amt des Bundespräsidenten antreten.
Joachim Gauck will nicht mehr für das Amt des Bundespräsidenten antreten. - Foto: © APA/EPA

stol