Montag, 28. Januar 2019

Tag der offenen Tür am Oberschulzentrum Mals

Das Oberschulzentrum in Mals im oberen Vinschgau hat am Montag, 4. Februar, die Türen geöffnet.

Das Oberschulzentrum Mals präsentierte sich.
Das Oberschulzentrum Mals präsentierte sich.

Die Lage im oberen Vinschgau mit seinen Besonderheiten nutzt das Oberschulzentrum Mals als Chance, schulisch, sportlich, kulturell und wirtschaftlich zu wachsen. Der gute Kontakt zur Bevölkerung und die Zusammenarbeit mit lokalen sozialen, wirtschaftlichen und sportlichen Einrichtungen und etablierten Unternehmen, dazu Arbeitspraktika im In- und Ausland, sind dabei von zentraler Bedeutung.

Im Mittelpunkt des Schulalltags steht das offene, eigenverantwortliche, autonome Lernen, Sprachförderung, Medienkompetenz und Inklusion mit all ihrer Vielfalt und Individualität.

Das Zentrum besteht aus 3 Schulen, der Fachoberschule für Wirtschaft FOWI, dem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium SOGYM und der Sportoberschule mit Landesschwerpunkt Sport. 

Beim Tag der offenen Tüt am Montag, 4. Februar, konnten sich Interessierte ein Bild von der Schule machen. 

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol