Mittwoch, 10. Oktober 2018

Tag gegen Todesstrafe: Amnesty klagt an

„Isoliert, erniedrigt und gequält”: Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International kritisiert „unmenschliche Haftbedingungen” weltweit für Gefangene im Todestrakt scharf.

Amnesty International fordert das "Recht auf Leben". - Foto: APA (AFP/Symbolbild)
Amnesty International fordert das "Recht auf Leben". - Foto: APA (AFP/Symbolbild)

stol