Montag, 20. August 2018

Taliban entführen in Nordafghanistan Dutzende Menschen

Kämpfer der radikal-islamischen Taliban haben nach Behördenangaben in der nordafghanischen Provinz Kunduz drei Busse gestoppt und die Insassen entführt. Ein Sprecher des Provinzgouverneurs sagte, die Busse seien am Montag auf der Fahrt von der Provinz Takhar nach Kabul angehalten worden, die Passagiere wurden verschleppt. Die Taliban kündigten wenig später an, alle Zivilisten freilassen zu wollen.

Kämpfer der radikal-islamischen Taliban überfielen Busse. - Foto: APA/AFP
Kämpfer der radikal-islamischen Taliban überfielen Busse. - Foto: APA/AFP

stol