Dienstag, 21. August 2018

Taliban lassen in Afghanistan 160 Zivilisten frei

In Afghanistan haben die radikal-islamischen Taliban mehr als 160 Zivilisten nach einem Tag Geiselhaft freigelassen. Mindestens 20 Polizisten und Soldaten würden aber noch festgehalten, teilten die örtlichen Behörden am Dienstag mit. Die Taliban hatten am Montag in der Nähe der nordafghanischen Provinz Kunduz fast 200 Bus-Passagiere in ihre Gewalt gebracht.

Die Lage in Afghanistan ist hochexplosiv. -  Foto: APA/AFP
Die Lage in Afghanistan ist hochexplosiv. - Foto: APA/AFP

stol